• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Mitteilungen 2020

Erfolgreicher Wissenstest der Jugendfeuerwehr

Am 23.11.2022 nahmen 25 Jugendfeuerwehrler aus dem Markt Reichertshofen und aus Baar am diesjährigen Wissenstest teil, fünf davon aus der Feuerwehr Langenbruck. Das diesjährige Thema war "Brennen und löschen". Alle haben den Test erfolgreich bestanden. Im Anschluss gab es zur Brotzeit Pizza für alle.

Wir danken der freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen für die Organisation und Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Sirl für die Abnahme.

 

Leistungsprüfung Wasser erfolgreich abgelegt

Am vergangenen Freitag, den 28.10.2022 haben 14 Kameradinnen und Kameraden, davon zwei aus der Jugendgruppe, die Leistungsprüfung Wasser mit Erfolg abgelegt. Bei der Leistungsprüfung Wasser müssen alle Teilnehmer diverse Übungsaufgaben absolvieren, z.B. verschiedene Knoten anlegen, einen Löschaufbau als Gruppe aufbauen und eine Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern kuppeln. Und das alles auf Zeit.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, vielen Dank an alle Ausbilder für die Vorbereitung auf die Prüfung und an die Prüfer für die durchgeführte Abnahme.

 

Erfolgreiche MTA im Gemeindebereich

Dieses Jahr stand nach längerer Pause wieder das Basismodul der modularen Truppausbildung auf dem Programm der vier Gemeindefeuerwehren Hög, Langenbruck, Reichertshofen und Winden am Aign. Die Modulare Truppausbildung ist die Grundausbildung zur Feuerwehrfrau oder zum Feuerwehrmann und Grundlage für den Einsatzdienst und weitere darauf aufbauende Ausbildungen. Jede der Wehren übernahm dabei anteilig einen Teil der Übungen und Ausbildungseinheiten.

Am 7.10.2022 war es dann endlich soweit, die Prüfung zum Basismodul der Modularen Truppausbildung wurde von allen 14 Teilnehmern erfolreich abgeschlossen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, ebenso ein großes Dankeschön an die Ausbilder und an alle weiteren Helfer, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Gemeinschaftsübung Rettung aus LKW

Am 7.09.2022 konnten sieben Kameraden unserer Wehr an einer Gemeinschaftsübung zur LKW Rettung auf dem Gelände der Feuerwehr Reichertshofen teilnehmen. Mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Reichertshofen und Karlskron haben wir eine technische Rettung an einer nagelneuen LKW Kabine beüben können. Dabei konnten wir die besonderen Herausforderungen bei einem LKW hautnah erleben und lernen, wir man diese Herausforderungen meistert. Die Übung wurde durch den Ausbilder Albert Kreutmayr von der BF Augsburg geleitet und wir konnten dabei viele hilfreiche Erfahrungen sammeln und hoffen, dass wir sie in der Praxis so wenig wie möglich, aber wenn, dann schnell und zielführend anwenden können.

Vielen Dank an die Feuerwehr Reichertshofen für die Übungsvorbereitung, die Möglichkeit an der Übung mitzuwirken und an den Ausbilder Albert Kreutmayr für die vielen hilfreichen Informationen und Methoden bei der LKW Rettung.

Weitere Impressionen sind auf dem folgenden Link zu finden.

Pressebericht Pfaffenhofen Today

Foto: Alfred Raths

Güllefässer vorsorglich mit Wasser füllen

Wegen der akuten Wald- und Vegetationsbrandgefahr und der immer wieder vorkommenden Brände, stellen mit Wasser gefüllte Güllefässer eine wichtige Löschwasserquelle für die Feuerwehren dar, insbesondere an Orten, an denen kein Hydrant zur Verfügung steht.

Vom Landratsamt kommt daher die Bitte an Landwirte, nicht benötigte Güllefässer mit Wasser zu befüllen, um diese im Notfall zum Löschen verwenden zu können.

Wir geben hierzu gerne Hilfestellung auf Anfrage.

Weitere Infos sind hier zu finden: Bitte an Landwirte: Güllefässer vorsorglich mit Wasser füllen


Kontakt / Anschrift

  • Freiwillige Feuerwehr Langenbruck
  • Pörnbacher Straße 39
  • 85084 Langenbruck
  •  Telefon: 08453 / 33 53 00
  •  Fax: 08453 / 84 93
  •  Email: kontakt-ffla[at]ff-langenbruck.de