• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Mitteilungen 2020

Erfolgreiches Jugendwochenende in Langenbruck

Vergangenes Wochenende fand zusammen mit der Jugendfeuerwehr Hög und der BRK Bereitschaftsjugend ein Übungswochenende statt. Mehrere Einsätze innerhalb von 24 Stunden hatten die Jugendlichen dabei zu bewältigen. Unter anderem hielten die Jungs und Mädels in Fahrzeugen eingeklemmte Personen, Feuer im Theater, eine verschüttete Person und eine Türöffnung auf Trapp. Die Jugendgruppen wurden von Samstag auf Sonntag im Feuerwehrhaus in Langenbruck einquartiert und rückten von dort immer wieder im Gemeindegebiet Reichertshofen zu verschiedenen Einsätzen aus. Hierbei wurde neben dem Einsatz der verschiedenen Gerätschaften der Feuerwehrfahrzeuge ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit mit dem roten Kreuz gelegt. Am Nachmittag bekamen die Jugendlichen Besuch von der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen und konnten so Langenbruck einmal in luftiger Höhe betrachten. Weiter konnten die Jugendlichen verschiedene Feuerlöscher und Löschmethoden während einer öffentlichen Übung vor den Augen vieler Besucher auf Ihre Tauglichkeit bei verschiedenen Bränden testen. Am frühen Morgen wurden die Jugendlichen durch einen Einsatz geweckt, ehe diese vom Feuerwehrauto nach Hause gefahren wurden. Die Jungs und Mädels aber auch die Betreuer hatten an diesem Wochenende einen Riesenspaß. Vielen Dank an der Stelle nochmal an alle, die zum Jugendfeuerwehrwochenende beigetragen haben.

Bist auch du interessiert an der Jugendfeuerwehr? Dann besuch doch gerne die nächste Jugendübung am 12.05.2022 um 19 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Langenbruck. Unserer Jugendfeuerwehr können Jungs und Mädels ab 12 Jahren beitreten.

Weitere Impressionen findet ihr auf unserem Instagramm Kanal: JF Wochenende

 

Jugendfeuerwehr Wochenende 2022

Am Samstag 23.04.2022 findet am Feuerwehr Gerätehaus Langenbruck zusammen mit der Feuerwehr Hög und der BRK Bereitschaftsjugend Reichertshofen ein Jugendfeuerwehr Wochenende statt.
Interessierte sind dazu gerne eingeladen zum Gerätehaus zu kommen, um sich über die Jugendfeuerwehr zu informieren.
Unserer Jugendfeuerwehr können Jungs und Mädels ab 12 Jahren beitreten. Zuschauen darf man selbstverständlich ohne Altersbeschränkung.

3.000 € Spende für die ukrainischen Feuerwehren

Bei unserer Spendenaktion für die ukrainischen Feuerwehren und Hilfskräfte gingen bis zum heutigen Stichtag Spenden in einer Gesamtsumme von 2.165 € ein. Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck hat die Spendensumme aufgestockt auf runde 3.000 € und am Freitag, den 11.03.2022 an das Spendenkonto des Deutschen Feuerwehrverbandes überwiesen.

                               

Vielen herzlichen Dank an alle, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben!

 

Wir hoffen, dass unsere gemeinsame Spende sinnvoll investiert werden kann und einen kleinen Beitrag dafür leistet, das Leid in der Ukraine zu mildern.

Sollten noch verspätete Spenden auf unserem Vereinskonto eingehen, werden wir diese selbstverständlich weitergeben.

Spätentschlossene, die diese Aktion ebenfalls noch unterstützen möchten, können weiterhin gerne direkt an das Spendenkonto des Deutschen Feuerwehrverbandes spenden.

Weitere Informationen können hier nachgelesen werden:

https://www.lfv-bayern.de/aktuelles/feuerwehrhilfe-ukraine/

Besuch von Innenminister Herrmann am 08.03.2022

Vor dem Besuch der Ortsfraktion der CSU Reichertshofen schaute der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck vorbei um sich einen Eindruck über die aktuellen Herausforderungen der Feuerwehr zu verschaffen. 
 
Dabei nutzte die Feuerwehr Langenbruck die Chance die beiden Themen Nachwuchsförderung und Defizite bei der Eigensicherung bei Feuerwehreinsätzen auf den Autobahnen, in unserem Fall speziell auf der BAB A9, hervorzuheben und mitzugeben. 
 
Weiterhin bedankte er sich für unseren ehrenamtlichen Einsatz auf seiner "Heimatstrecke Erlangen-München" recht herzlich!
 
Als Dienstherr der Marktgemeinde-Wehren, freute sich Herr Bürgermeister Michael Franken über einen Eintrag in das Goldene Buch des Marktes Reichertshofen. 
 
 
 

Ukraine Feuerwehrhilfe

Beim Krieg in der Ukraine sind die ukrainischen Feuerwehrleute und Hilfsorganisationen im Dauereinsatz um Brände zu löschen und Hilfe in den Trümmern zu leisten, während um sie herum Kämpfe toben.

Der Deutsche Feuerwehrverband hat hierzu ein Spendenkonto eingerichtet. Das gespendete Geld wird den Feuerwehren und Hilfsorganisationen vor Ort zur Verfügung gestellt, um sie zu unterstützen und um ihre Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten zu können.

Wir von der Feuerwehr Langenbruck möchten die Aktion gerne unterstützen. Jeder, der sich beteiligen will, überweist bitte einen frei wählbaren Betrag auf unser Vereinskonto mit Betreff „Ukrainehilfe“. Der Verein wird anschließend die Spendensumme um einen Betrag ergänzen und gesammelt an das Spendenkonto des Deutschen Feuerwehrverbandes überweisen. Wer eine Spendenquittung benötigt, kann diese bei unserem Vorstand Bernhard Bachhuber in Auftrag geben.

Weitere Informationen zur Aktion können hier nachgelesen werden:

https://www.lfv-bayern.de/aktuelles/feuerwehrhilfe-ukraine/

Wer mitmachen will überweist bitte bis spätestens Donnerstag, den 10.03.2022 um 12:00 Uhr einen frei wählbaren Betrag auf folgendes Konto:

Inhaber: Freiwillige Feuerwehr Langenbruck e.V.
IBAN: DE02 7215 1650 0000 0075 26
BIC: BYLADEM1PAF
Bank: Sparkasse Pfaffenhofen
Betreff: Ukrainehilfe

Am Freitag, den 11.03.2022 wird die Gesamtsumme an das Spendenkonto vom Deutschen Feuerwehrverband im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Langenbruck und deren Unterstützer überwiesen.

Danke für Eure Mithilfe!

Hinweise:

  • Mitmachen darf jeder, man muss hierzu kein Vereinsmitglied sein.
  • Die Gesamtspendensumme werden wir am Tag der Überweisung an den Deutschen Feuerwehrverband bekannt geben.
  • Die Namen der Spender und die jeweiligen Spendensummen werden vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.

Neue Einsatzübersicht

Seit dem Jahreswechsel haben wir eine neue Einsatzübersicht. Möglich macht uns dies unser Zusatzalarmierungssystem "FF-Agent". Unsere Einsatzberichte können wir somit direkt aus diesem System heraus bearbeiten und veröffentlichen. Die Einsatzberichte aus dem vergangenen Jahr können ebenfalls rückwirkend im neuen Gewand betrachtet werden.

  • 1
  • 2

Kontakt / Anschrift

  • Freiwillige Feuerwehr Langenbruck
  • Pörnbacher Straße 39
  • 85084 Langenbruck
  •  Telefon: 08453 / 33 53 00
  •  Fax: 08453 / 84 93
  •  Email: kontakt-ffla[at]ff-langenbruck.de